Kirchenmusik

 

Chorprojekt zum Mitsingen

Wollten Sie schon immer mal in einem Chor mitsingen? Hier bei uns haben Sie die Möglichkeit dazu.
Ein paar Wochen Chorluft schnuppern, dabei wunderbare Musik kennen lernen und diese in einem stimmungsvollen Konzert in der Oranier-Gedächtnis-Kirche aufführen - Interesse? Jeder - egal ob mit und ohne musikalische Vorkenntnisse - ist eingeladen mitzumachen.

Der Chor der Oranier-Gedächtnis und der Hoffnungsgemeinde (ehemals Albert-Schweitzer-/ Hauptkirchen-Gemeinde) veranstaltet in diesem Jahr ein besonderes Chorprojekt mit Werken von Dieterich Buxtehude und Francesco Durante. Es erklingen das "Cantate Domino" und das "Magnificat".

Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, Notenmaterial wird gestellt.

Die Chorproben finden jeweils dienstags um 19:30 Uhr im Gemeindezentrum der Albert-Schweitzer-Gemeinde; am letzten Dienstag im Monat im Gemeindehaus Bunsenstraße 25 statt.
Das Projekt startet am Dienstag den 13. September 2016.
Wer beim Probenstart nicht dabei sein kann, aber gerne mitsingen möchte, kann in den beiden Folgewochen noch dazu stoßen.
Das Projekt bietet die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Kirchenchor ein Konzertprogramm zu erarbeiten und aufzuführen, ohne sich fest an den Chor zu binden. Die Aufführung ist am 20. November 2016 um 17 Uhr in der Oranier-Gedächtnis-Kirche. Der Chor freut sich mit seinem Leiter Thomas Schermuly über zahlreiche Mitsänger/-innen.

Interessenten melden sich bitte bei Chorleiter Thomas Schermuly unter Tel. 0611/601806 bzw. e-mail: oraniermusik@gmx.de

Oder kommen Sie doch einfach am 13. September zum Projektbeginn in die Chorprobe in die Albert-Schweitzer-Allee 44 im Parkfeld.

Offenes Chorprojekt Singen Sie mit!

Offenes Chorprojekt zusätzliche Information

Konzerte in der nächsten Zeit

Freundeskreis der Oranier-Orgel